homo.net – Das kostenlose Gay Kontaktportal

Die Online Community für Homosexuelle – homo net

Seit bereits 1996 ist homo net (auch bekannt unter my-homo.net) online und richtet sich überwiegend an schwule, bisexuelle sowie transsexuelle Männer aus dem deutschsprachigen Raum. Die Suche kann regional nach Postleitzahlengebiet, aber auch überregional eingestellt werden. Des Weiteren ist die Nutzung der Online Community kostenfrei, denn diese wird ausschließlich über Sponsoring sowie durch Bannerwerbung finanziert.

Besonderheiten

In dieser Online Community gibt es gleich eine Vielzahl an Besonderheiten, auf die wir später einzeln genauer eingehen werden. Zunächst aber die Vorstellung des sogenannten Szene Guides sowie dem schwulen Lexikon.

Der Szene Guide wurde im Sommer 2000 ins Leben gerufen und zeigt viele Beratungsstellen, Vereine sowie verschiedene spezielle Cruising Areas für Homosexuelle auf.

Das schwule Lexikon ist in diese Form, wie es diese Online Community anbietet, einmalig. Hier werden typische Begriffe aus der Szene erklärt. Ideal ist dieses schwule Lexikon für Neulinge um die Anzeigen richtig deuten zu können.

Anzeigen

Unter dem Reiter „Anzeigen“ findet man gleich eine Vielzahl von Kategorien. Von Escorts, Fetisch über Jobs bis hin zu Sex & Fun ist hier alles dabei. Mit nur einem Klick auf die entsprechende Kategorie kann man nun nach Postleitzahl feinsortieren und aus unzähligen Anzeigen eine passende aussuchen und den Verfasser schließlich per E-Mail kontaktieren. Hierfür wird lediglich eine Sicherheitsabfrage durchgeführt um Missbrauch zu vermeiden. Die Anzeigen können zudem (optional) mit Bilder versehen sein.

Um selbst eine Anzeige aufzugeben, geht man ebenso in die entsprechende Kategorie und scrollt bis ganz nach unten. Mittig findet man blau hinterlegt „Anzeige aufgeben“. Hierauf muss geklickt werden, damit sich eine Eingabemaske öffnet. Ausfüllen, Bestätigungs-E-Mail abwarten und Link für die Veröffentlichung anklicken und abwarten bis sich jemand meldet.

Gay Chat

Über den entsprechenden Reiter gelangt man in den Gay Chat. Hier einen Usernamen eingeben und warten bis man verbunden ist. Nun über das Menü einen geeigneten Chat-Raum auswählen. Diese sind im Übrigen oftmals nach Region untergliedert.

Gay Pics

Klickt man den Reiter „Gay Pics“ an, öffnet sich eine Galerie mit verschiedenen Fotogeschichten. Diese zeigen überwiegen sexuelle Handlungen von schwulen Männern. Die Fotos kann man einfach nur ansehen und wenn man möchte sogar kommentieren.

Singlebörse für Homosexuelle

Anzeigen werden nach Ablauf einer bestimmten Frist automatisch gelöscht beziehungsweise kann man die veröffentlichte Anzeige auch selbst wieder löschen. Über den Reiter „Männer“ kann man sich jedoch ein Profil einrichten. Hier kann man persönliche Daten wie Alter, Größe und Gewicht veröffentlichen. Aber auch Texte, zum Beispiel über seine sexuellen Vorlieben und so weiter, können dort, genau wie ein Foto angezeigt werden. Ebenso verfügt das Profil über eine Anzeige der bisherigen Besucher und über eine Pinnwand, an der andere Nutzer eine Nachricht hinterlassen können. Selbstverständlich kann man über das Profil auch die E-Mail-Adresse erfahren. Hier ist ebenso wie bei den Anzeigen eine Sicherheitsabfrage durchzuführen.

Über den Reiter „Männer“ findet man auch die Kategorie „Top 10 Profile“ sowie „Foto Cruising“. Beim letztgenannten werden echte Fotos von User gezeigt. Gefällt das Foto, kann man darauf klicken und somit das Profil öffnen und gegebenenfalls mit diesem User in Kontakt treten.

Kontaktforum

Möchte man sich Partnervorschläge automatisch zuschicken lassen, sollte man sich ein paar Minuten Zeit nehmen und das Formular ausfüllen, welches über einen Klick auf den Reiter „Kontaktforum“ angezeigt wird. Neben einer Beschreibung von sich selbst kann auch eine Beschreibung des Wunsch-Partners angegeben werden. Besonders süß sind die speziellen Zeichnungen von Ralf König, extra für die Online Community.

Im Übrigen, die Vorschläge werden mehrmals pro Woche an die im Profil hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.

Fazit

Abschließend kann über diese Online Community speziell für Homosexuelle gesagt werden, dass es ein umfangreiches und vor allem kostenloses Angebot vorweist. Egal was man sucht, man wird hier sicherlich fündig. Von Freundschafts- bis hin zu Wiedersehensanzeigen ist hier einiges möglich. Speziell sollten aber noch die Rubriken „Bisexuell“ sowie „Transsexuell“ erwähnt werden, da diese in diesem Artikel etwas vernachlässigt wurden. Hierbei handelt es sich jeweils um Kontaktanzeigen. Selbst der Mitbewerber Er-sucht-Ihn.de berichtet über “my-homo.net”. Das sollte ebenso ein Zeichen sein, dass es sich lohnt dort mal rein zu sehen.

singleboersen-ueberblick.de | seit 2015 Singlebörsen im Überblick

Nach oben ↑