Skip to main content

DatingCafe.de

14,95 €

bei 12 Monate Laufzeit
Typ
ZielgruppeJedermann der Single
Mitglieder (geschätzt)1800000
Preisklassemittleres Preisniveau
BesonderheitenMehrfach ausgezeichnet

Dating Cafe ist die nordische und authentische Partnerbörse aus Hamburg, spezialisiert auf die Vermittlung von Singles ab 35 Jahren und älter. Mehr als 1,8 Millionen Mitglieder sprechen ihre eigene Sprache. Außerdem kann sich DatingCafe.de über zahlreiche Auszeichnungen freuen. So wurde die Singlebörse von Focus-Money zur Top-Singlebörse im Bereich Kundenzufriedenheit gewählt. Stiftung Warentest wählte Dating Cafe 2016 zum besten Anbieter in Bereich Website und App. TESTBild kürte Dating Cafe 2018 sogar zur besten Singlebörse.

Weitere Vorteile sind die hohe Anzahl an verifizierten Usern und damit der verschwindend geringe Anteil an Fake-Profilen, sowie die seriöse und freundliche Arbeitsweise des Kundenservice und die vielfältigen Möglichkeiten beim Erstellen des eigenen Profils. Wer seit 20 Jahren auf dem Markt aktiv ist, muss schließlich wissen was er tut.


App / Webapp vorhanden
Unternehmen„Dating Cafe“ Online GmbH
Sitz des UnternehmenHamburg, Deutschland
Online seit01.08.1998
TestberichtDatingCafe.de

Daten / Zahlen / Fakten

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Online-Dating: Diese Zahl kann sich tatsächlich sehen lassen und trifft auf DatingCafe zu. Schließlich ist die Partnerbörse aus Hamburg bereits seit dem Jahr 1998 aktiv. Nach Angaben des Anbieters sind dort circa 53% Frauen und rund 47% Männer registriert. DatingCafe selbst spricht von einer Erfolgsquote von etwas über 50%. Mehr als jeder zweite User findet hier also sein Glück. Das ist eine große Zahl, schließlich hat die Dating Plattform ganze 1,8 Millionen Mitglieder.

Registrierung / Login


Die Registrierung auf DatingCafe.de geht leicht von der Hand. Rechts auf der Seite findet sich eine Schaltfläche, auf der ausgewählt werden kann, welches Geschlecht man selbst hat und ob man auf der Suche nach einem Mann oder einer Frau ist. Außerdem muss die E-Mail-Adresse angegeben werden. Direkt im Anschluss erhält man eine E-Mail mit einem Zugangslink, über den das neue Konto vollständig erstellt werden kann. Dabei können einige Angaben über optische Merkmale wie Körpergröße, Gewicht und Haarfarbe gemacht werden, es geht aber auch viel um die Persönlichkeit. Dazu werden unter anderem Hobbys und Interessen abgefragt. Außerdem geht es darum, was genau man sich von einem neuen Partner wünscht und erwartet und welche Art von Beziehung angestrebt wird.

Nach der Registrierung kann das Angebot von Dating Cafe zunächst kostenlos getestet werden. Dazu müssen neue User dem Anbieter aber eine Kopie eines Lichtbild-Ausweises zukommen lassen. Das dient auch dazu Nutzer zweifelsfrei identifizieren zu können und dem Erstellen von Fake-Profilen vorzubeugen. Wer seine Identität so bestätigt hat, erhält neben seinem Profil einen grünen Haken, wodurch an dere User sehen können, dass es sich um einen echten und bestätigten Account handelt.

Kosten der Mitgliedschaft


Die Grund-Mitgliedschaft auf DatingCafe.de ist kostenlos. Mit diesem Modell steht allerdings nur eine eingeschränkte Nutzung des Angebots der Partnervermittlung zur Verfügung. Wer den kompletten Service nutzen möchte, muss auf die Premium-Mitgliedschaft zurückgreifen. Diese kann jeder neue Kunde zunächst allerdings drei Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Im Anschluss daran gibt es drei verschiedene Preis-Modelle für die Premium-Mitgliedschaft:

  • 3 Monate: Ab 19,95 €
  • 6 Monate: Ab 17,45 €
  • 12 Monate: Ab 14,95 €

Dabei handelt es sich allerdings lediglich um Richtwerte. Denn es entsteht noch ein weiterer Aufpreis pro Tag tatsächlicher Nutzung der Mitgliedschaft. Umso länger man allerdings Mitglied bei Dating Cafe ist, desto geringer fällt dieser Preis aus. Außerdem können sich besonders treue Kunden regelmäßig über Rabatte und Sonderangebote freuen.

Datenschutz


Alle Daten werden auf DatingCafe.de ausschließlich verschlüsselt überprüft. Außerdem müssen User ihr Profil verifizieren, indem sie ihre Identität bestätigen. So werden Fake-Profile effektiv bekämpft. Im Regelfall werden alle Daten nach Beendigung der Mitgliedschaft wieder vollständig gelöscht. Für andere Mitglieder sind lediglich das Alter in Jahren (nicht das genaue Geburtsdatum), sowie die ersten zwei Ziffern der Postleitzahl einsehbar. Als Name kann und sollte ein Nickname verwendet werden, bei dem es sich nicht um den vollständigen Klarnamen handelt. Dieser kann immer noch mit anderen Usern ausgetauscht werden, wenn ein Vertrauensverhältnis besteht. Ob das Profil ein Bild erhalten soll und was darauf zu sehen ist, entscheidet jeder User für sich selbst. Das Bild kann für alle sichtbar sein oder nur für ausgewählte Mitglieder freigeschaltet werden.

Profil löschen / Mitgliedschaft kündigen


Auf der Website von DatingCafe.de findet sich unter dem Menüpunkt “Kontakt” ein Formular, dass Mitglieder ausfüllen können, die ihre Mitgliedschaft kündigen wollen. Dazu sollte beim Drop-Down-Menü “Ihr Anliegen” der Punkt “Kündigung der Premium-Mitgliedschaft” oder “Löschen des Profils” ausgewählt werden. Schließlich ist es auch möglich, bei Dating Cafe angemeldet zu bleiben, aber die kostenpflichte Mitgliedschaft abzubestellen oder zu pausieren. Dating Cafe liegen seine langfristigen Nutze sehr am Herzen, weshalb die Partnerbörse vielleicht mit einem Sonderangebot aufwarten, bevor die Mitgliedschaft tatsächlich beendet wird. Erst wenn auch das vollständige Löschen des Profils beim Kundenservice beantragt wurde, ist es auf der Website gar nicht mehr auffindbar. Dann löscht Dating Cafe im Regelfall auch alle bisher erhobenen Daten.

Wer eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hat, sollte wie bei jedem Vertrag aber auf die Mindestvertragslaufzeit und die Kündigungsfristen achten, auch wenn auf DatingCafe.de explizit darauf hingewiesen wird, dass keine Abo-Fallen zu befürchten sind.


14,95 €

bei 12 Monate Laufzeit

14,95 €

bei 12 Monate Laufzeit