Fischkopf Singlebörse aus dem Norden

Fischkopf.de – die Singlebörse für Norddeutschland

Sternebewertung

Mitglieder (ca.)430000
Zielgruppe Singles aus Norddeutschland
Preisklassegünstig
Geschlechter ca. 32% weiblich / 68% männlich
Erfolgschancensehr gut

Jetzt anmelden
SicherheitBewertung Sicherheit
BedienungBewertung Bedienung
FunktionenBewertung Funktion
Matching-SystemBewertung Matching-System
PreisleistungBewertung Preisleistung

Bewertung Gesamt4 von 5 Sterne

Fazit: "Klasse Singlebörse die man ausprobieren sollte."


Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Das Unternehmen Fischkopf.de wurde im Jahr 2003 gegründet von Daniel Onnen. Die Datingseite sollte vor allem Singles aus Norddeutschland bei der Partnersuche helfen. Über die Jahre hinweg entwickelte sich die Dating-Plattform zu einer richtigen Institution in Norddeutschland. Die Seite zählt mittlerweile über 430.000 User, die Fischkopf.de für sich nutzen. Täglich tummeln sich auf der Seite Tausende Singles, die auf der Suche nach der großen Liebe sind.

Fischkopf – die Singlebörse für Norddeutschland

Fischkopf. de ist die größte Singlebörse für Singles aus Norddeutschland. Diese regionale Singlebörse ist einzigartig, sie zählt zu den größten regionalen Partnerbörsen. Die Zielgruppe, die Fischkopf anspricht, sind Singles aus ganz Norddeutschland. Die Suche der Singles erleichtert die regionale Suche, hier tummeln sich Singles, die maximal 200 Kilometer voneinander entfernt wohnen. Für eine gemeinsame Zukunft ist es oftmals einfacher, einen Partner in der Nähe zu finden als irgendwo aus Deutschland. Diese Idee setzte Fischkopf für seine Mitglieder um und musterte sich zur größten kostenlosen Singlebörse in Norddeutschland. Keine andere Singlebörse bietet diese Möglichkeit.

Registrierung / Login 4 Sterne für den Teilbereich

Die Registrierung bei Fischkopf.de ist einfach, kostenlos und schnell. Ein paar wenige Eingaben reichen für die Erstellung eines eigenen Accounts aus. Zunächst wählen Singles aus, welches Geschlecht sie bei der Singlebörse suchen und grenzen das Alter ein. Dann geht es an die eigenen Daten, dazu sucht sich der User einen Nickname aus, der als Pseudonym verwendet wird. Dieser Nickname ist dann für alle Mitglieder sichtbar. Für den Log-in muss der User noch ein Passwort erstellen. Die E-Mail-Adresse ist ebenfalls notwendig für die Registrierung, diese ist für andere Mitglieder aber nicht sichtbar.

Natürlich möchte die Datingseite noch das Geschlecht des Users wissen. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten. Nachdem die Daten abgeschickt sind, erhält der Single eine E-Mail von Fischkopf, mit der er den Account freischaltet. Jetzt steht der Partnersuche nichts mehr im Wege. Zukünftig ist die Anmeldung direkt über die Startseite von Fischkopf.de möglich. Dazu ist nur der Nickname und das Passwort, in das Anmeldefenster eingegeben werden.

Kosten der Mitgliedschaft 4 Sterne für den Teilbereich

Die Mitgliedschaft ist für alle Mitglieder bei Fischkopf kostenlos. Singles können uneingeschränkt Nachrichten senden und empfangen.

Das beinhaltet die kostenlose Mitgliedschaft

  • Standard Single suche
  • Uneingeschränkte Senden und Empfangen über Nachrichten
  • Speichern einer Suchanfrage

Neben der kostenlosen Mitgliedschaft haben die Mitglieder die Option, Goldfisch Mitglied zu werden. Die Mitgliedschaft beträgt dafür ab 6,25 Euro im Monat.

Fischkopf.de - Kosten

Dauer Kosten pro MonatGesamt
1 Monat9,99 €9,99 €
3 Monate9,00 €26,99 €
6 Monate7,50 €24,99 €
12 Monate6,25 €74,99 €

Das beinhaltet die Goldfisch-Mitgliedschaft

  • Standard Singlesuche
  • Erweiterte Singlesuche
  • Erweiterte Umkreissuche
  • Standard: 75Kilometer | Goldfisch: 5 Kilometer – 200 Kilometer

Datenschutz 5 Sterne für den Teilbereich

Datenschutz ist bei Fischkopf.de wichtig und wird für die Mitglieder gewahrt. Die Seite ist zur Sicherheit https-verschlüsselt. Niemand muss für die Anmeldung seinen richtigen Namen eingeben. Die Anmeldung erfolgt anonym über einen gewählten Nickname des Users. Das dient dazu, die Privatsphäre der einzelnen User zu schützen. Die Mitglieder haben so die volle Kontrolle über das, was sie von sich preisgeben. Fischkopf hält sich an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Der Firmensitz ist in Oldenburg, so gelten die deutschen Datenschutzbestimmungen für die Mitglieder des Datingportals.

Profil löschen / Mitgliedschaft kündigen 5 Sterne für den Teilbereich

Die kostenlose Mitgliedschaft lässt sich jederzeit kündigen. Mitglieder finden dazu auf der Webseite unter persönliche Daten ein Untermenü. In diesem Untermenü gibt es die Kategorie Account löschen. Löscht ein Mitglied den Account, ist die Mitgliedschaft umgehend beendet und das Profil wird gelöscht.

Die Goldfisch-Mitgliedschaft kündigen

Goldfisch Mitglieder haben dieselbe Option, ihren Account zu löschen wie normale Mitglieder. Allerdings erfolgt keine Gutschrift über die restliche Mitgliedszeit. Ebenso ist diese nicht auf andere Profile übertragbar.

Das Dating-Profil

Das Profil erhält eine Beschreibung über sich selbst. Dann hat der User noch die Möglichkeit, weitere Angaben auf seinem Profil einzutragen. Zu den Angaben gehören die Hobbys, Familienstand und Interessen. Das steigert die Chance, einen passenden Partner auf sich aufmerksam zu machen. Interessant gestaltete Profile finden mehr Beachtung. Ein nettes Profilfoto lenkt die Aufmerksamkeit andere Singles auf das eigene Profil.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Eingabe, wonach das Mitglied sucht. Nach einem Flirt, netten Leuten, einer Begleitung für den Urlaub oder der großen Liebe. Fischkopf ist einer der besten Seiten, um in Norddeutschland nette Menschen kennenzulernen.

Wer darf sich anmelden?

Bei Fischkopf dürfen sich Personen anmelden, die 18 Jahre alt sind. Für alle unter 18 Jahren ist die Anmeldung auf Fischkopf nicht gestattet.

Fischkopf mehr als nur eine Kontaktbörse

Fischkopf.de veranstaltet regelmäßig Singlepartys und Events in Norddeutschland. Das bietet Usern die Chance, sich auf einem Event mit zahlreichen anderen Singles der Singlebörse zu treffen und Kontakte zu schließen. Eine Übersicht über die anstehenden Partys und Events bietet die Seite übersichtlich im Partykalender. Dieses Konzept ist einfach genial und ein weiterer Pluspunkt für den Anbieter.

Fazit: Fischkopf.de

Als die größte lokale Singlebörse bietet Fischkopf.de für Singles aus ganz Norddeutschland an. Die Nutzung ist kostenlos, lediglich die Goldfisch-Mitgliedschaft kostet Geld. Diese Seite ist besonders benutzerfreundlich aufgebaut und ein Account ist schnell erstellt. Der Datenschutz ist ein wichtiger Punkt der Seite, Mitglieder melden sich über einen Nickname an. Jedes Mitglied hat so die Chance, nur so viel von sich preiszugeben, wie gewünscht. Täglich sind zahlreiche Mitglieder online. Jederzeit bietet Fischkopf seinen Mitgliedern einen Überblick wie viele Personen aktuell online sind. Die Datingbörse ist übersichtlich aufgebaut, so dass sich interessierte schnell orientieren können. Wer seinen Account nicht mehr benötigt, der kann diesen vollkommen unkompliziert löschen lassen. Die Mitgliedschaft ist dann beendet.


Empfohlen mit 4 Sternen


Jetzt anmelden