kathtreff.org

Kathtreff.org – Katholische Partnersuche

Sternebewertung

Mitglieder (ca.)180000
Zielgruppe Christen
Preisklassegünstig
Geschlechter ca. 52% weiblich / 48% männlich
Erfolgschancensehr gut

Jetzt anmelden
SicherheitBewertung Sicherheit
BedienungBewertung Bedienung
FunktionenBewertung Funktion
Matching-SystemBewertung Matching-System
PreisleistungBewertung Preisleistung

Bewertung Gesamt3.5 von 5 Sterne

Fazit: "Unserer Meinung nach eine solide Singlebörse mit Potenzial nach oben."


Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Die aktive Community besteht aus 52% Männern und 48% Frauen, sodass beide Geschlechter gute Chancen auf ein passendes Match haben.

KathTreff ist eine katholische Partnerbörse für Singles, die sich der Lehre der Kirche verbunden fühlen und ihr tristes Singledasein beenden wollen. Der christlich-inspirierte Matchtest, der den Glauben potenzieller Partner überprüft, macht KathTreff im Gegensatz zu herkömmlichen Datingapps einzigartig. Die Singlebörse basiert anders als andere Plattformen nicht auf körperlicher Anziehung, sondern auf der gegenseitigen Verständigung in Themen des Glaubens, der Interessen und der Leidenschaften.

KathTreff vereint die christliche Lehre mit dem Wunsch, einen Partner fürs Leben zu finden und eine Familie zu gründen. Dabei sind auch Kontaktaufnahmen ins Ausland möglich, um katholische Singles aus ganz Europa kennenzulernen und die Sehnsucht nach Zweisamkeit zu erfüllen.

Die Plattform richtet sich zwar speziell an Katholiken, jedoch müssen die Mitglieder nicht dringend der katholischen Kirche angehören. Die Nähe zu den Riten des Glaubens und der Wunsch nach einer kirchlichen Heirat vereinfacht aber die Partnersuche. Die Zielgruppe begrenzt sich nicht nur auf Heterosexuelle, sondern ist auch auf Homosexuelle ausgelegt, die ihr Selbstwertgefühl steigern wollen und zugleich einen ebenbürtigen Lebenspartner suchen.

Daten / Zahlen / Fakten

Die katholische Singlebörse KathTreff.org wurde am 13.06.2005 vom Wiener Ehepaar Martin und Gudrun Kugler, einer bekannten Theologin, Juristin sowie Politikerin, gegründet. Die Idee des Projekts entstand im Austausch mit dem Salzburger Bischof Andreas Laun, wonach viele Freunde aus dem katholischen Umfeld noch keinen passenden Partner gefunden haben. Die österreichische Plattform startete am Tag des Heiligen Antonius, dem populären Schutzpatron der nach Liebe suchenden Singles und expandierte seitdem in 9 verschiedene Länder. Sie richtet sich hauptsächlich an katholische Alleinstehende, die einen Partner mit ähnlichen Glauben und Zielen im Leben suchen. Darüber hinaus organisiert die Plattform katholische Veranstaltungen, um die Mitglieder näher zueinander zubringen.

Registrierung / Login 3 Sterne für den Teilbereich

Der Anmeldeprozess gestaltet sich bei KathTreff überaus benutzerfreundlich, ebenso wie die gesamte Bedienbarkeit der Plattform. Computer- sowie Internetkenntnisse sind kaum vonnöten, sodass die Singlebörse von Jung und Alt genutzt werden kann. Zur Registrierung ist nur eine aktive E-Mail Adresse nötig, danach kann das individuelle Profil angelegt werden. Im Profilbogen kann man seine eigenen Daten angeben sowie ein passendes Bild hochladen, um ansprechend auf andere Singles zu wirken.

Zum Registrierungsprozess muss das Geschlecht ausgewählt und ein Benutzername erstellt werden, der weder den echten Namen noch die aktuelle E-Mail Adresse beinhaltet, was die gültigen Sicherheitstipps zum Schutz des Kontos betrifft. Weiterhin ist ein Passwort vonnöten sowie die Bestätigung, dass man dem katholischen Glauben angehört, in keiner festen Beziehung ist und das Ziel einer kirchlichen Heirat verfolgt. Als letzten Schritt muss das zukünftige Mitglied den Status als Mensch bestätigen.

Das 6 Felder umfassende Anmeldeformular ist somit einfach und in weniger als 5 Minuten komplett auszufüllen.

kathtreff.org

Kosten der Mitgliedschaft 4 Sterne für den Teilbereich

Die Registrierung bei KathTreff ist kostenlos, jedoch kann man ohne Bezahlung nur ein Profil erstellen und Mitglieder suchen. Die weitere Kontaktaufnahme ist kostenpflichtig, wobei keine Möglichkeit für eine freie Testphase besteht. Die Premium-Mitgliedschaft muss in Form eines monatlichen, drei-monatlichen oder durch ein Jahresabo abgeschlossen werden.

Seit dem 1. Februar 2020 beträgt die monatliche Gebühr für die Mitgliedschaft 9 Euro. Ein dreimonatiges Abonnement ist für 29 Euro erhältlich, der Jahresbeitrag kostet knapp 54 Euro. Die Mitgliedschaft für ein Jahr bietet sich so preislich an. Nach der Erstellung des individuellen Profils kann die Mitgliedschaft per Überweisung, PayPal oder mit Kreditkarte bezahlt und je nach Wunsch automatisch verlängert werden. Zur Beendigung des Abonnements ist eine Kündigung nötig.

Kosten der Mitgliedschaft bei kathTreff

DauerPreisje Monat
1 Monat9 €9 €
3 Monate29 €9,66 €
12 Monate54 €4,5 €

In der kostenpflichtigen Premium-Version sind folgende Funktionen möglich:

  • Kontaktaufnahme mit anderen Singles
  • Anschauen von Profilbildern- und Steckbriefen
  • Teilnahme am Matchtest
  • Starten von Live-Chats mit Video- oder Audiofunktion
  • Kommunikation in den offenen Foren und Erstellen von aktuellen Events

Datenschutz 4 Sterne für den Teilbereich

Bei KathTreff wird auf Datenschutz Wert gelegt, indem Profile nicht angezeigt werden, wenn man kein Mitglied ist. Alle Daten sind durch eine SSL-Verbindung bzw. TSL-Verbindung verschlüsselt, sodass Nachrichten durch Dritte nicht mitgelesen werden. Zudem ist KathTreff nach dem Abschluss des kostenpflichtigen Abonnements verpflichtet, Daten wie die Kontonummer bei einer Einzugsermächtigung zu verschlüsseln, um das Nachvollziehen des Zahlungsverkehrs zu verhindern.

Auch der selbstgewählte Benutzername wahrt die Anonymität der Alleinstehenden, sodass echte Namen in KathTreff verborgen bleiben. Dazu trägt ein eigenes Online-Postfach bei, durch dass die Mitglieder selber entscheiden können, mit wem sie ihre Daten teilen. Im Bereich des Datenschutzes ist die katholische Singlebörse mit dem Hochsicherheitszertifikat ausgezeichnet für einwandfreie Seriosität und garantierte Anonymität.

Profil löschen / Mitgliedschaft kündigen 3 Sterne für den Teilbereich

Die kostenpflichtige Mitgliedschaft kann zu jedem Zeitpunkt bequem für den darauffolgenden Monat online gekündigt werden, indem man die Zahlung in den Profileinstellungen deaktiviert. Alternativ kann der Nutzer auch sein Profil löschen. Jedoch kann das Profil bei Bedarf wieder reaktiviert werden, wenn man sich erneut einloggt und die nötigen Schritte befolgt. Auch eine unwiderrufliche Löschung ist bei einer Kontaktaufnahme mit dem Support von KathTreff möglich.


Empfohlen mit 35 Sternen


Jetzt anmelden