Skip to main content

lablue.de

0,00 €

100% kostenlos nutzbar
Typ
ZielgruppeSingles die kein Geld ausgeben wollen
Mitglieder (geschätzt)500000
Preisklassekostenlos
BesonderheitenGrundfunktionen wirklich 100% kostenlos nutzbar

lablue wird empfohlen

Das Markenzeichen des Unternehmens die kostenlose Nutzbarkeit. Trotz dieses Fakts sorgt lablue aber dafür, dass sich so wenig falsche Konten wie möglich auf der Seite tummeln. Die Webseite ist vor allem für Singles geeignet, die sich lieber in einer kleineren Community wohler fühlen. Zahlen besagen, dass überdurchschnittlich viele Männer die Börse benutzen und der Altersdurchschnitt generell etwas höher liegt, als bei der Konkurrenz. Der Fokus liegt dabei auf der Kommunikation: Unfreundliche Member werden schnell von lablue abgemahnt und bei mehrfachen Verstößen gebannt.


"Einer der besten echten kostenlosen Singlebörsen"

Seriösität
(4/5)
Etablierter Anbieter seit vielen Jahren
Fake-Schutz
(4/5)
Fakes werden händisch aussortiert
Preis-/Leistung
(5/5)
Wichtige Funktionen sind kostenlos nutzbar
Beständigkeit
(5/5)
Seit Jahren beständig kostenlos

Daten, Zahlen und Fakten zu lablue

Das Unternehmen lablue wurde im Jahr 2002 gegründet und zielt dazu ab die Suche nach einer festen Partnerschaft zu erleichtern. Dabei ist die kostenlose Nutzbarkeit das Markenzeichen von lablue. Auch wenn die Singlebörse zu den Kleineren in Deutschland gehört und es bisher nur einmal in Stiftung Warentest geschafft hat, sind dort 500.000 Menschen angemeldet.

Registrierung/Login

Die Anmeldung bei lablue ist ganz schnell innerhalb weniger Minuten erledigt. Wichtig ist, dass man eine gültige E-Mail-Adresse angibt, weil man diese per Link bestätigen muss. Nach der Bestätigung hat man die Möglichkeit Informationen über sich selbst preis zu geben, wie das Alter, der Wohnort, die Haarfarbe und vieles mehr. Auch wenn man das Profil später noch bearbeiten kann ist es sehr wichtig dort einen sympathischen Eindruck zu hinterlassen, weil es das erste ist, was ein anderer Nutzer sieht. Natürlich kann man auch einzelne Punkte überspringen, wenn man diese geheim halten möchte.

Kosten der Mitgliedschaft

Die Registrierung und die anschließende Nutzung der Singlebörse ist und wird komplett kostenlos bleiben. Das ist mitunter auch das Aushängeschild des Unternehmens und ein großer Vorteil im Gegensatz zur Konkurrenz. Ein weiterer Pluspunkt ist der gute Umgang mit falschen Identitäten. Diese werden meistens sehr schnell aus dem Verkehr gezogen. Wer die Webseite allerdings im vollen Umfang nutzen möchte, kann die äußerst billige Club-Mitgliedschaft erwerben. Diese bietet einige weitere Funktionen.

Datenschutz

Natürlich erhebt lablue, so wie jeder andere Anbieter auch Daten von seinen Nutzern. Allerdings nur so viel, wie zur Bereitstellung der Inhalte und Leistungen erforderlich sind. Bei einer Löschung des Profiles werden alle Daten mit sofortiger Wirkung gelöscht und nicht weiter auf den Servern von lablue gespeichert.

Profil löschen/Mitgliedschaft kündigen

Deinen Account kann man jederzeit über das Einstellungsmenü löschen. Über den Reiter “Mitgliedschaft beenden” wird man zu einen Formular weitergeleitet. Hier wird man gefragt, warum man den Account löschen möchte und gleichzeitig, ob man die Seite weiterempfehlen würde. Nach einer Bestätigung per Eingabe des Passwortes ist das Profil und alle angegebenen Daten gelöscht. Aber Achtung: Einen bereits gelöschtes Konto kann man nicht wieder reaktivieren, da die personenbezogenen Daten sofort vom Server gelöscht wurden. Möchte man wieder Nutzer der Singlebörse werden, muss man sich neu anmelden. Die Club-Mitgliedschaft muss man nicht kündigen, da sie für einen bestimmten Zeitraum gebucht wird und danach automatisch deaktiviert wird. Somit sind keine lästigen Kündigungen nötig.


0,00 €

100% kostenlos nutzbar

0,00 €

100% kostenlos nutzbar